Folgt mir

dm Marken Insider


Blogconnect Kodachis Nailart


Google Friend Connect Kodachis Nailart

Schlagwörter

Archive

Haul offline und online

Und es gibt wieder Nachschub – Donnerstag war ein sehr Lackreicher Tag.
Zum einen  brauchte ich ja noch einen Orangenen Lack – denn bald ist Halloween. – also ab zu dm.
Erst hatte ich Essie in der Hand, aber da ich hauptsächlich für halloween gesucht habe bin ich dann zu den Günstigeren gewandert. Essence fand ich keine ansprechende Farbe, p2 hat mich auch nicht überzeugt.
Also ist meine Wahl auf fred said red und einen der LE lacke aus der Catrice Upper WildSide gefallen.
An der Kasse gabs noch eine Angenehme überraschung – die Upper Wild Side LE hat nur 1,75€ gekostet.

Jetzt muss ich mir nur noch eine Halloween Mani raussuchen.
Ich denke ich werde einiges was mir im BJ forum und auf YouTube begegnet ist mal ausprobieren.
Ich werde berichten – und dann natürlich auch die Quelle verlinken.

Zuhause angekommen warteten zwei Pakete auf mich. Zum einen meine heiss ersehnten A-England Lacke.
Die Farben sind wirklich unglaublich toll und ich freue mich auf die erste Gelegenheit diese auf meinen Nägeln zu haben.

Dann hatte ich noch das grosse Paket aus Bulgarien.
Dies ist meine zweite Bestellung dort – die erste Bestellung hatte die Catherine Arley Holos zu mir gebracht.
Dieses Paket enthielt weitere Catherine Arley Holos, Depend Holos und dann noch einige Golden Rose Lacke die ich eigentlich vorwiegend zur Verwendung beim Stampen gekauft habe. Ich werde die Lacke also testen ob sie sich zum Stampen gut eignen.
Hier also die Übersicht in der ganzen Pracht – auf die Bilder könnt ihr zum vergrößern Klicken:

IMG_8193 (Kopie)

Es gab also Catherine Arley Holos (schwarz, Gold und Lila)
Depend Holos
Golden Rose Nail Art
Golden Rose Metalic

Und jetzt wird es Bilderlastig mit Detailbildern.
Leider kann ich nur mit Bildern bei Kunstlicht und Blitzlicht dienen da gestern pünktlich zum Feierabend die Welt untergegangen ist.

Los gehts also:
Die zwei Catrice Lacke: “Fred said Red” (Standard) und “Wild, Wild West-side” (aus der Upper WILDSide LE)

IMG_8261 (Kopie) IMG_8263 (Kopie)

Der Fred said Red ist gefühlt vom Auftrag her eher JElly, der “Wild, wild West-side” hat einen Aufdruck “Suede Effect” – Und er ist nach dem Swatchen etwas Matt.

Dann die A-England Bestellung:
Ich habe mich für drei Farben entschieden:
Saint George (in die Farbe habe ich mich einfach sofort verliebt), Dragon (ein wunderschönes Grün) und Lady of the Lake (ich hab nun mal ein Faible für Lila)
Alle bis auf Lady of the Lake waren mit einer Schicht deckend auf meinem Nagellachfächer, nur Lady of the Lake wollte noch eine zweite Schicht.

IMG_8255 (Kopie)

Ich glaube nicht das diese drei Schätzchen die einzigen bleiben werden.

Weiter geht es zu den Catherine Arley Lacken:
Auf die Lacke bin ich über einen Blog gestolpert – hier nun also der zweite Schwung:

IMG_8236 (Kopie)

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist meiner Meinung nach sehr gut. Der Lack deckt in zwei Schichten und der Auftrag ist unkompliziert.

Dann haben jetzt noch 6 Holo Lacke von Depend zu mir gefunden:

Depend HolosIMG_8215 (Kopie) IMG_8222 (Kopie) IMG_8219 (Kopie)

Jetzt kommen die Lacke die ich mir hauptsächlich zum Stampen herausgesucht habe.

Fangen wir an mit den Golden Rose Sweet Color.
Hier war es etwas schwer mit der Farbauswahl da man gefühlt einen 5mm x 150mm klecks zur Farbentscheidung hatte.
Ich habe mir ein Lila (ja – ihr merkt, ich habs nun mal mit Lila) , ein dunkles rot metallic und ein Kupfer herausgesucht – bei einem Preis von 64 cent pro Fläschchen konnte man ja keinen zu grossen Fehler machen.

IMG_8209 (Kopie) IMG_8213 (Kopie)

 

Fazit nach dem Testen auf dem Fächer:
Der Kupferton deckt direkt bei der ersten Schicht und bei den ersten Stamping Testversuchen war ich hier sehr zufrieden.
Der Rotton ist zwar schön, ist aber erst nach mindestens zwei Schichten deckend, ebenso das Lila, das einen leichten Jelly Finish hat.

Weiter geht es mit den Colors metallic Lacken
Hier hatte ich mir einmal quer durch die Farbpalette Farben bestellt.

IMG_8206 (Kopie) IMG_8199 (Kopie) IMG_8203 (Kopie) 

Richtig schön Deckend sind sie bei zwei Schichten. Auftrag ist auch gut.
Stamping funktioniert auch, aber ob das jetzt das ergebnis ist das ich haben will bin ich nicht sicher, da ich aber diese Farben noch nicht in meiner Sammlung habe dürfen sie bleiben.
Ich werde auch noch weiter testen.
Ich wollte einen metallic Lack der mit einer Schicht deckt und super zum Stampen ist – ich werde wohl doch noch zum Vergleich einen China Glaze bestellen (ich denke das wird dann deviantly daring).
Golden Rose Nail Art:
IMG_8229 (Kopie) IMG_8224 (Kopie)
Die Flaschen hier sind natürlich wieder größer als alles andere – und passen Folglich nicht in mein Schränkchen (die Flaschen sind höher als Opi Flaschen)
Die Pinsel sind wie der Name schon sagt schmal. Da ich scheinbar drei unterschiedliche Versionen bekommen habe, habe ich auch drei unterschiedliche Pinsellängen.
Zum Stampen eignen sich alle bis auf den Hellen Glitter der beim Swatchen auf den Fächer schon gefühlt zu glibbrig war.
Es ist euch bestimmt schon aufgefallen das ich hier zwei Goldtöne stehen habe, deswegen nochmal genauer die zwei Goldtöne:
IMG_8231 (Kopie) IMG_8232 (Kopie) IMG_8233 (Kopie)
Die 129 ist mit mehr Glitzerpartikel, die 108 ist cremiger
Das war also die ganze Ausbeute:
IMG_8265 (Kopie)
Und hier noch der Versuch vom Stamping
 IMG_8276 (Kopie)

met bedeutet einer der Metallic Lacke, Nailart ist klar und sweet für den kleinen Kupferfarbenen.
Zufrieden bin ich mit diesem Testen noch absolut nicht.

 

 

Wenn jemand Tips für mich hat wie ich das ganze am besten Testen kann wäre ich dankbar.

So – das war jetzt der ganze Haul. Ich hoffe das mit den Bildern passt so – ich arbeite noch an dem Setup für Fotos – ich bin damit noch nicht zufrieden, besonders da ja jetzt die ganz dunkle Jahreszeit angeht, aber ich arbeite dran.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr informationen

Die Cookie Einstellung dieser Webseite sind aufh "Erlaube Cookies" gestellt um das bestmöglichste Usererlebnis zu gewährleisten. Wenn du die Webseite ohne Änderung der Cookie Einstellungen weiterhin besuchst oder auf "Ok" klickst bestätigst du dies

Schliessen