Folgt mir

dm Marken Insider


Blogconnect Kodachis Nailart


Google Friend Connect Kodachis Nailart

Schlagwörter

Archive

  • Home
  • Stamping
  • Holo Nagellack oder “Es glitzert und funkelt ich will es haben”

Holo Nagellack oder “Es glitzert und funkelt ich will es haben”

Manchmal sind Frauen berechenbar. Besonders dann, wenn alles glitzert und funkelt.
Rosa und pink kann ich ganz gut widerstehen, dann wurden mir die ersten Holo Swatches gezeigt – und ab da ging es steil bergab. Ich glaub aber das geht jedem so wenn er einen Holo Lack das erste mal sieht – das erste Mal im Sonnenlicht.
Glorreicherweise hab ich das ganze erst NACH dem Sommer entdeckt. Also wenn weniger Funkelpotential herrscht. Da war ich nun und wollte Holo Lacke – was jetzt? Zum Glück sind mir die Catherine Arley Lacke über den Weg gelaufen.
Vorteil 1: Sie glitzern und funkeln
Vorteil 2: Sie sind günstig
Nach dem ersten lackieren kann ich schon mal sagen
auftragen: Note 1, deckend  nach der 2ten Schicht
und es funkelt leider hat die Sonne dann erstmal jegliche Fotos verweigert,, und ich verstehe jetzt die Blogger die unter den Swatches jammern, weil sie den Effekt  nicht auf Fotos einfangen können.
Bisher habe ich nur einen der Lacke getragen aber die anderen kommen auf jeden Fall auch an die reihe.

Später habe ich auf den Holo noch ein Stamping gemacht –
Schablone: BM-312
Farbe: Essence Stamping Lack Weiss
Mit dem Ergebnis war ich sehr zufrieden

diptic_1348143023518 [800x600]20120921_131431 [800x600]

Das war also der Anfang.
Und was gibt es jetzt?
Mehr Holo Lacke.

Von Catherine Arley sind noch ein paar Farben eingewandert.

IMG_8245 (Kopie) IMG_8247 (Kopie)IMG_8248 (Kopie)

Dann habe ich noch einige Farben von der Firma Depend mitbestellt

Depend Holos

IMG_8219 (Kopie)

Und als besonderes Schmankerl A-England – Die Farben sind der absolute Hammer und Glitzern 🙂
IMG_8255 (Kopie)

Aktuell hab ich den Saint George (mitte) auf dem Nagel – Ein Traum.
Die Farbe allein ist schon toll. Und es funkelt besonders im Sonnenlicht.

Der Auftrag des Lacks ist unglaublich einfach – es reicht eine Schicht. Die Trocknungszeit ist auch ok – wenn man nicht irgendwelche Stunts mit den Wasserfilter macht – hier noch Tragebilder – ich stelle fest – ich muss wieder feilen – alles noch nicht so wie ich es mir vorstelle, aber ich bin ja auch noch Anfängerin.

20121016_092024 (Kopie)

Sonnenlicht

20121015_230136 (Kopie)

Kunstlicht

Zum Ende hin noch eine Warnung.
Wenn ihr den Lack das erste Mal drauf habt – macht euch darauf gefasst, das sich irgendwo ein Zeitloch auftut – ihr werdet eure Nägel anstarren. Anstarren und drehen und wenn dann irgendwann die Sonne scheint hat der Lack auf den Nägeln scheinbar hypnotische Wirkung.
Aber er ist SO TOLL!

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr informationen

Die Cookie Einstellung dieser Webseite sind aufh "Erlaube Cookies" gestellt um das bestmöglichste Usererlebnis zu gewährleisten. Wenn du die Webseite ohne Änderung der Cookie Einstellungen weiterhin besuchst oder auf "Ok" klickst bestätigst du dies

Schliessen