Folgt mir

dm Marken Insider


Blogconnect Kodachis Nailart


Google Friend Connect Kodachis Nailart

Schlagwörter

Archive

Under the twilight under Mundo Stamping

Kennt ihr das – ihr versucht zu stampen – und das Motiv mag nicht und der Lack mag nicht und dann mag ich nicht mehr? – Ihr wisst schon.. so.. “MÄH!!!”
Auf jeden Fall war ich in letzter Zeit extrem frustriert was das stampen so anging.
daher greife ich hin und wieder zu meiner geheimwaffe – Mundos des Unas Stamping Polishes. Der Geruch ist zwar recht intensiv, aber die Lacke funktionieren traumhaft und der Geruch verfliegt schliesslich auch (nur das Zeug das man beim stampen verwendet hat muss man auch wegräumen ^^)

Und das hab ich draus gemacht:

Essie - Under the twilight mit Stamping Matte

Verwendet:

Basecoat Essie – rock solid
Farbe Essie – under the twilight (2 Schichten)
Topcoat Astor – already dry!

p2 – Mattierender topcoat

Stampingfarbe Mundo de Uñas – 26
Stampingplatte Born Pretty – 10

Aber der Reihe nach
Angefangen hab ich (natürlich logischerweise, alles andere wäre seltsam) mit den zwei Schichten Under the twilight. Darauf hab ich mit meiner – da neuen Schablone – von Born Pretty Store 10 gestempelt – da hell auf Dunkel ja eher schwierig ist aber mit den Mundos traumhaft funktioniert und ich Lila Gelb Kombinationen eigentlich gern mag – hab ich mir die nummer 26 ausgesucht zum stampen.

Essie - Under the twilight mit Stamping glänzend

 

Essie - Under the twilight mit Stamping glänzend Mani
Jetzt sieht das schon recht schick aus – aber(!) mir hat das glänzen nicht gefallen. Also – logische Konsequenz – einmal drübermattieren mit dem p2 Matt Lack aus der Red LE
Et voila:

 

Essie - Under the twilight mit Stamping Matte closer

Was sagt ihr.. Glänzend oder matt?

Gerade hab ich übrigens festgestellt das mir der Mittelfinger genau in der Mitte eingerissen ist – Katastrophenalarm bitte jetzt. Ich hab jetzt drüberlackiert dann gnibbel ich nicht dran rum und vergess das da was ist (Vielleicht hilfts ja)

2 Comments

  • Anonym

    2. Dezember 2014 at 21:54

    Huhu,
    Deine Kamera schluckt mal wieder die Farben- es sieht eher nach Gelb- Schwarz aus. Was irritiert, denn Gelb in Verbindung mit Schwarz bekommt schnell einen Stich ins Grüne.

    Mir gefallen beide Varianten.

    Und jetzt kommt eine Enttäuschung aus Erfahrung: da Du vergessen willst, daß der Nagel eingerissen ist, wirst Du ihn wie gewohnt belasten. Was sich natürlich nicht sehr positiv auswirkt.
    Oder Frau denkt daran, ist überüberübervorsichtig und dann passiert es erst recht.

    Mir ist noch keine Soforthilfe für eingerissene Nägel untergekommen, die wirklich passabel ist.

    Liebste Grüße

    Kalphemenon

    Antworten
    • Kodachi

      2. Dezember 2014 at 22:53

      Naja – man muss ja sagen das das Stamping sehr dominant ist und die Hintergrundfarbe dann einfach untergeht (Aber ich betreibe halt öfters Mani-Recycling – sprich ich hab was lackiert und nach ein paar Tagen stempel ich drauf.)

      Zu dem eingerissenen Nagel – Ich hab hier so ne Flüssigkeit plus acrylpulver – das ist aber höhere chemie – und da ich ein Schussel bin sehr gefährlich – hab das ding zweimal schon umgekippt. Aber bei rissen etc hält das tatsache bombe. Und da ich das Fläschchen heute wieder aufgekriegt hab – dank mechanischer Hilfsmittel – ist da jetzt erstmal n schutz drauf – habe aber auch etwas die Nägel gekürzt.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr informationen

Die Cookie Einstellung dieser Webseite sind aufh "Erlaube Cookies" gestellt um das bestmöglichste Usererlebnis zu gewährleisten. Wenn du die Webseite ohne Änderung der Cookie Einstellungen weiterhin besuchst oder auf "Ok" klickst bestätigst du dies

Schliessen