Folgt mir

dm Marken Insider


Blogconnect Kodachis Nailart


Google Friend Connect Kodachis Nailart

Schlagwörter

Archive

Ladyqueen Produktreview

Und heute gibt es wieder etwas neues – und zwar Produkte die ich mir zum Testen aussuchen durfte 🙂 – Also nochmal – ich hab dafür nichts gezahlt und darf testen.

Worum gehts nun – natürlich um Nägel –  und zwar um genau zu sein um den Online Shop http://www.ladyqueen.com/  – dort findet man alles für Nailart was das Herz begehrt – Decals, Stamping Platten, Glitter, Steinchen et cetera pp.

Ich hab mir zwei Dinge ausgesucht – Nail Wraps – also Aufkleber für die Nägel und – wer mich kennt wird sofort verstehen warum ich mich NATÜRLICH für den Nail Flash Sticker NFC entscheiden musste. 🙂

Lieferzeit ist bei den Shops ja immer etwas länger und meine Items waren einen guten Monat unterwegs.

Und jetzt gibts die Review zu den Items.

Nail Foil Nail Art Sticker Patch Wraps Stamps Series K1025

Ladyqueen_Nailpatches_Mani2

Zunächst also die Nail Patches. Ich wollte schon lange mal welche ausprobieren. Das heisst ich hab sie hier das erste mal verwendet – seht es mir also nach wenn es noch nicht perfekt ist.

Ladyqueen_Nailpatches

Fangen wir also an.
Das Set kommt mit 2×7 Nagelpatches. Im ersten Moment sass ich auch erstmal da und hab meine Finger gezählt. Aber ja – 7 Stück zur Auswahl. die Breite der Patches gehen von 10mm bis zu 17,5mm. Also bei mir könnte ich tatsächlich auch den Grossen Zeh mit den Patches versehen.

Auftrag:
Wenn man noch nie damit gearbeitet hat ist es ein bisschen gefrickel – aber das ist halt Übungssache. Grundsätzlich ist es aber echt einfach. Durchsichtige Folie abziehen, Patch abziehen, Patch auf den Nagel auftragen, Glattstreichen, Topcoat drüber.

Ladyqueen_Nailpatches_Anleitung

Haltbarkeit:
Ich bin ja nun niemand der lange den gleichen Lack auf den Fingern hat. auf der Packung steht „Lasts 7 Days“ ich hab jetzt nach 3 Tagen an einem Finger eine kleine Absplitterung. Und ich bin niemand der jetzt die Finger 7 Tage nicht benutzt. Tastaturarbeit, Küchenarbeit (Also abspülen etc) – ich hab sogar während der Testphase das Bad geputzt.

Schwachstelle an den Patches sind meiner Meinung nach die Ränder sowohl an der Seite der Nagelhaut als auch an der Nagelspitze. Allerdings will ich auch dazu nochmal anmerken – ich habe hier das erste mal solche Patches verwendet – das heisst es ist sicherlich noch Luft nach Oben.

Ladyqueen_Nailpatches_close

Entfernen der Patches:
Im Grunde hatte ich auch hier unter den Patches einen Basecoat (Ich entferne mich nicht ohne Basecoat vom Schreibtisch), dann die Patches und darauf einen Topcoat.
Ablösen konnte man die Teile erstaunlich einfach – ich hab sie einfach abgezogen (Funktioniert vermutlich auch nur so gut weil meine Nägel meist glattpoliert sind – falls jetzt jemand schreit – nein, ich benutze keine Polierfeile sondern dieses lustige Pulver) – Als Entfernungshinweis wird auf den Patches angegeben das man die Nägel 8 Minuten lang ins Warme Wasser tauchen soll. (Eventuelll kann man das ganze mit einem Kuschligen Vollbad verbinden ^^)

Pro:
ausgefallene Designs
Einfache Aufbringung
7 verschiedene Breiten
Ablösen funktioniert Problemlos

Contra:
Beim ersten mal klappts halt nicht sofort so gut – aber dafür sah es echt spitze aus und ich mochte es gerne ansehen.

Fazit:
Es gibt einfach so viele schöne Designs bei denen ich eindeutig sagen kann – ich bin künstlerisch nicht begabt genug um solche Nailarts auf die Finger zu bringen. Die Patches sind dafür wirklich eine Gute schnelle Option einen Hingucker auf die Nägel zu zaubern.
Man muss ja nicht alle Nägel mit Sticker versehen sondern kann hier auch nur einen Akzentnagel damit gestalten. Von der Menge her kann man auf jeden Fall eine Komplette Mani damit gestalten, oder aber ganz oft verschiedene Akzentnägel 🙂

Ladyqueen_Nailpatches_Closer

Ladyqueen_Nailpatches_Mani

Nail Flash Sticker NFC

Ja – was soll ich sagen ausser ‚wähhhh‘ das ding ist zwar schon urselig klein, aber leider hockt es so auf einem kleinen Miniplatinchen, das es trotzdem noch absterzt. *seufz*

Ich gebe aber nicht auf.

Meinen Ersten versuch von Gestern zeige ich euch trotzdem gerne – Ich hab mit meiner UberChic Matte Decals gemacht und diese auf die Platine gelegt – daher kann ich den Flashsticker auch weiterhin verwenden. Wäre auch zu schade.

Aber nun zu diesem *hust* Kunstwerk. Ich hab mich also durch meine Sammlung an Stampingplatten gewuselt und habe überlegt, wo würde hier so ein Blinklicht freude machen 😀
Zum einen kommt weihnachten – da kann man sich ja quasi extremst austoben  und zum anderen hab ich die Platte rausgefischt auf der eine Tardis zu sehen ist – und da dachte ich mir – komm das ist witzig.Ladyqueen_Tardis

Grundsätzlich funktoniert sowohl Idee als auch Umsetzung hervorragen – auch die Funktion mit dem NFC – ist zwar relativ räumlich auf die Handyoberfläche begrenzt aber egal.  Aber – naja – es gibt abzüge in der B Note – die Platine sitzt starr auf den Nägeln und hebt sich ganz leicht ab – selbst wenn ich es festkleben würde mit sekundenkleber würde man das noch sehen (Sieht man ja auch deutlich auf dem Bild). Ich gebe aber nicht auf – ich werde auch weiter versuchen das teil irgendwo zu integrieren 🙂

Hier also die ungeschönte Wahrheit – man sieht die Platine deutlich.  – Aber – es ist nicht gesagt das man damit keinen Spass hat 😀

Ladyqueen_Tardis_gif

Bitte Tardis-Geräusch laut beim angucken nachmachen 😀

Als Hinweis – Ich arbeite ja nur mit Nagellack – ich verwende kein UV Gel oder Künstliche Nägel. – Eventuell kann man mit den Techniken etwas mehr reissen.

Pro:
Es ist WITZIG
NFC funktioniert – zwar nur nah am Handy aber egal
Hoher Spassfaktor

Contra:
Die Platine ist zwar klein, aber starr und steht schnell vom Nagel ab
Haltbarkeit dank abstehen bei mir gleich null, da ich gerne an Dingen hängenbleibe.

Fazit:
Ich werde mir wohl noch ein paar andere Farben zulegen und weiterprobieren. Auch wenn es bei mir bisher nicht zu einem Ergebnis gereicht hat von dem ich optisch total überzeugt wäre – es hat einen ganz hohen Spassfaktor – Ich sass nämlich da – Finger am handy und hab das Tardis Fluggeräusch nachgemacht – noch fragen? 😀

Komplett-fazit:
Der bisherige Kontakt mit dem Shop war freundlich und ging auch immer Zügig.
Die Preise finde ich soweit in Ordnung.  Die Versandkosten sind frei und so kann man sich auch davor bewahren gross beim Zoll zu landen 🙂
Lieferzeit – kennt man ja schon das das dauert gegebenfalls ein paar Tage/Wochen

Wer den Shop gerne mal ausprobieren möchte kann jetzt 15% sparen mit dem Code MHLC15.

MHLC15
Und nochmal der Hinweis, ich hab beide Produkte zum testen bekommen. Vielen Dank nochmals an http://www.ladyqueen.com/ . Ich hoffe die Review hat euch gefallen. Ich hoffe auch das man merkt das ich nicht versuche jemandem nach dem Mund zu reden sondern mir hier durchaus meine MEinung gebildet habe – besonders bei den NFC Stickern – sie sind toll, funktionieren, sehen auf meinen Nägeln aber bei den bisherigen Versuchen einfach komisch aus – aber lustig war es trotzdem und warum soll ich da lügen? Vielleicht hat ja jemand von euch solche Platinenteile schon mal verwendet und kann mir hier Tipps geben?

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr informationen

Die Cookie Einstellung dieser Webseite sind aufh "Erlaube Cookies" gestellt um das bestmöglichste Usererlebnis zu gewährleisten. Wenn du die Webseite ohne Änderung der Cookie Einstellungen weiterhin besuchst oder auf "Ok" klickst bestätigst du dies

Schliessen