Sprache

Folgt mir

dm Marken Insider


Blogconnect Kodachis Nailart


Google Friend Connect Kodachis Nailart

Schlagwörter

Archive

  • Home
  • Swatch
  • Essie – Eternal Love – Bridal LE 2016

Essie – Eternal Love – Bridal LE 2016

Ganz frisch hab ich gestern den Aufsteller der Eternal Love Kollektion im Müller entdeckt. Und ich muss gestehen – irgendwie hab ich diese LE komplett gar nicht auf dem Schirm gehabt. Und so richtig Swatches findet man auch nicht. Also hab ich mich ganz selbstlos gestern dran gemacht alle Lacke zu swatchen und zu fotografieren – bin jetzt schon ganz heiser 😀

Die Kollektion besteht aus 6 Lacken – wenn wir uns jetzt aus die LE aus dem letzten Jahr erinnern – da waren sehr viele Lacke eher sheer. Dieses Jahr haben wir zwei Kandidaten die Sheer sind und dafür aber auch einen bombastischen Onecoater. Farbtechnisch hat Essie jetzt natürlich nicht das Rad neu erfunden – bei einer Bridal LE darf es aber auch ruhig dezenter sein. Fangen wir an mit den Swatches. Dann hab ich für euch in der Essie Sammlung ähnliche Lacke rausgesucht und zum Schluss noch ein kleines Stamping Experiment gemacht

coming together

Hier haben wir Kandidat 1 der Sheeren Lacke.
Gefühlt sieht man nach der ersten Schicht auf den Nägeln kaum die Farbe. die Zweite Schicht wird besser und nach der dritten Schicht hat mir das Ergebnis ehrlich gesagt sehr gut gefallen (wobei 3 Schichten bei mir auch die persönliche Schmerzgrenze für einen Lack sind). Am Ende hat man ein Rosa, welches nicht zu Babypink ist sondern halt rosa ohne den weißen Unterton.

Essie - coming together (1 Schicht)

Essie – coming together (1 Schicht)

Essie - coming together (2 Schichten)

Essie – coming together (2 Schichten)

Essie - coming together (3 Schichten)

Essie – coming together (3 Schichten)

Essie - coming together

Essie – coming together

passport to happiness

Einer der Farbtupfer der LE – man könnte ihn in einer Schicht deckend bekommen, aber mit der zweiten schicht wird es regelmäßiger. die Farbe würde ich als etwas gedecktes mint beschreiben mit einem tollen grünen Schimmer, der auch auf den Nägeln nicht verloren geht.

Essie - Passport to happiness Essie - Passport to happiness Hand

steal his name

Kandidat 2 der Sheeren Lacke. Hier sieht man nach der ersten Schicht ein wenig mehr als bei “coming together” ab der 2. Schicht wird’s intensiver aber auch hier finde ich nach  3 Schichten das Ergebnis sehr schön. Die Farbe ist ein hübscher Rose-Pfirsich Ton.
Den Auftrag fand ich Problemlos und hatte nie das Gefühl das es fleckig oder streifig wird

Essie - Steal his name (1 Schicht)

Essie – Steal his name (1 Schicht)

Essie - Steal his name (2 Schichten)

Essie – Steal his name (2 Schichten)

Essie – Steal his name (3 Schichten)

Essie - Steal his name

Essie - Steal his name Hand

groom service

Ein schönes solides Lila, das man gegebenenfalls in einer Schicht deckend kriegen könnte. in der LE ist das der zweite Farbklecks, aber so betrachtet ist das der langweiligste Lack der LE. Kein Schimmer kein omph – lila halt. Der Auftrag war problemlos und nach zwei Schichten ist das Ergebnis wunderbar.

Essie - groom service

Essie - groom service Hand

between the seats

im Ersten Moment denkt man an Urban Jungle – und ich kann nur sagen – ja – die zwei nehmen sich nicht sehr viel. “Between the seats” deckt sehr gut, aber für Gleichmäßigkeit habe ich hier noch eine zweite Schicht verwendet.

Essie - between the seats hand

mrs always-right

Wow…. einfach nur WOW One coater – aber ein RICHTIGER. Ich bin ein bisschen Schockverliebt. Ein richtig schönes Terakotta Rot. Der Auftrag ist ein Traum. Wirklich nur eine Schicht. Im Ersten Moment dachte ich – ja – ein Rot. Essie kann Rot, das wissen wir ja. Aber ich hab tatsächlich kein weiteres Rot in meinem Essie Sammelsurium gefunden, welches dem Schätzchen hier ähnelt.

Essie - Mrs always-right Essie - Mrs always-right Licht Essie - Mrs always-right Hand

Vergleiche

Hier jetzt die Suche nach ähnlichen Farben im Essie Sortiment, bzw damit ihr eventuell sehen könnt ob ihr den ein oder anderen Schatz braucht

V_steal_his_name

von oben nach unten: peak show, just stitched, steal his name, Back in the limo

V_passport_to_happiness

von oben nach unten: Maximilian Strasse her, passport to happiness, Mint Candy apple, turquoise & caicos

V_Mrs_always-right

von oben nach unten: with the band, A-list, Mrs always-right, In stitches, Angora cardi

V_Groom_service

von oben nach unten: play date, groom service, full steam ahead, bond with whomever

V_Coming_together

von oben nach unten: Romper room, coming together, I pink I can, groove is in the heart

V_between_the_seats

von oben nach unten: Wrap me up, between the seats, urban jungle

Stamping

Nachdem ich ja festgestellt habe das Mrs always-right ein Onecoater ist, war klar – ich muss die LE auf Stamping Qualitäten testen. Natürlich ohne die sheeren Lacke 😀
Und ja – funktioniert gut. Base lack ist Mrs always-right und ringfinger “between the seats”

Essie Bridal LE / Eternal Love 2016 Stamping

Zeigefinger: passport to happiness
mittelfinger: between the seats
ringfinger: mrs always-right
Kleiner Finger: groom service

Natürlich kommen die farben jetzt auf dem dunklen mrs always-right nicht so klar raus aber – hallo – wir kennen alle die probleme heller lack auf dunkler base stempeln und dafür ist das ergebnis schon echt gut

Fazit

Farbtechnisch sicher nicht so sehr überraschend, aber es sind ein paar hübsche Schätzchen dabei. Schockverliebt hab ich mich in “mrs always-right” auch schon wegen dem Namen. Die Lacke lassen sich gut auftragen und abgesehen von den Sheeren Lacken ist die Deckkraft echt überzeugend.
Wie schaut es bei euch aus – gibt es Lacke aus der LE die es vielleicht zu euch nach Hause schaffen?

2 Comments

  • Caro

    14. April 2016 at 21:24

    Schöner Bericht! Hat mir sehr geholfen!! Ich finde ehrlich gesagt alle toll. Auf den Bildern im Internet fand ich den lila Ton am schönsten, wobei ich jetzt gestehen muss, gefällt er mir nicht so…im Internet sah er viel pastelliger aus. Was mir mehr gefällt. Am besten gefällt mir “Mrs always right” und “steal his name”. Da muss ich nochmal schauen wer dann letztendlich einziehen darf!

    Antworten
    • Kodachi

      14. April 2016 at 21:41

      Das freut mich 🙂
      der Lila ton ist von der ganzen Kollektion für mein Gefühl der “Langweiligste” 😉 Den “Mrs always-right” kann ich sehr empfehlen.. 🙂 aber du hast meine Meinung ja schon gelesen 😉

      LG
      Jutta

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr informationen

Die Cookie Einstellung dieser Webseite sind aufh "Erlaube Cookies" gestellt um das bestmöglichste Usererlebnis zu gewährleisten. Wenn du die Webseite ohne Änderung der Cookie Einstellungen weiterhin besuchst oder auf "Ok" klickst bestätigst du dies

Schliessen