Sprache

Folgt mir

dm Marken Insider


Blogconnect Kodachis Nailart


Google Friend Connect Kodachis Nailart

Schlagwörter

Archive

  • Home
  • NotD
  • Catherine – Fluffy Pigment No. 9
Catherine - Fluffy Pigments Title
InNotD

Catherine – Fluffy Pigment No. 9

Hallo Ihr Lieben. Vor einiger Zeit hat mich ein kleines Päckchen von Catherine erreicht. Darin enthalten das Fluffy Pigment No. 9 und Holo zum testen. Plus einer kleinen Überraschung – die kommt aber zu einem anderen Zeitpunkt auf die Nägel.

Jetzt kennen wir ja alle schon die Chrome Nägel, die Fluffy Pigments sind aber nicht für Spiegelglanz sondern für Duochrome.

Fluffy Pigment No. 9

Catherine - Fluffy Pigments No9

 

Und die Farbe – ja die Farbe ist klar das bei mir irgendwas mit Lila am Ende rauskommt. Mein klassisches Beuteschema – daher ist es das Fluffy Pigment No. 9  geworden das von Blau zu Lila changiert – Kaufen könnt ihr das ganze hier – und auch mal die anderen Farben ansehen. Nachdem ich jetzt schon eine ganze Weile die Pigmente zuhause habe konnte ich ein bisschen herumprobieren. Das schöne an dem Pigment ist das man es nicht unbedingt auf den kompletten Nagel packen muss und einpolieren sondern man kann auch einzelne Flakes auf den Nagel verteilen.

 

Holo flakes

Catherine Holo Pigment

Als kleinen Bonus hab ich noch Holo Flakes dazu bekommen. Das ist kein Feines Holo Pigment –

Da ich ja bekannt dafür bin eher schusslig zu sein ist arbeiten mit solchen Pigmenten immer witzig. Auf jeden Fall glitzert danach ALLES – ja auch die Nägel, aber eben auch alles andere – ich muss das echt noch üben

 

Fangen wir also an – und zeigen erstmal das Ergebnis von ein bisschen herum probieren 🙂

Catherine - Fluffy Pigments Mani

 

Punkt 1 Verpackung

Klingt jetzt erstmal komisch, aber ich hatte bisher Verpackungen aus denen alles rausgekleckert ist und Verpackungen aus denen es nicht rausgekleckert ist es aber auch entsprechend schwer war Produkt rauszukriegen, daher ist das für mich auch ein Bewertungskriterium. Die Fluffy Pigments kommen in kleinen Schraub Döschen. wenn man nicht direkt reinschnaubt kommt man sehr gut klar.

Punkt 2 Auftrag

Folgendes hab ich probiert: Schaumstoff lidschatten applikator, Silikon tool und Finger. Und mit Abstand gewinnt der Finger. Ich hatte hier einfach das beste Gefühl wie fest ich das Pigment auf den Nagel presse.

Punkt 3 Topcoat

Ich hab hier einmal einen wasserbasierten und einmal meinen Standard Topcoat verwendet. Beide haben das Pigment auf dem Nagel nicht krisselig gemacht oder das Pigment runtergezogen von daher gibt’s hier auch Pluspunkte. Wer sich mit Gel Systemen beschäftigt kann die mal probieren – die sollten ganz gut funktioniert.

Punkt 4 Farbe

Er ist blau und changiert ins lilane. I repeat – Blau… Lila 😉

Fazit

Wenn wir alle mal ganz ehrlich sind hab ich in meiner Sammlung bestimmt einen Lack der vom Effekt Blau lila changiert. Aber es ist halt einfach so ne tolle Spielerei mit der man sich so gut beschäftigen kann. Von den ganzen Pigmenten die ich bisher so probiert habe war das hier mit das angenehmste. Ich werde damit auf jeden Fall noch viel Spaß haben. 🙂
Eventuell überlege ich noch mir weitere Farben der Catherine Fluffy Pigments zuzulegen.

Und hier jetzt die zugehörigen Bilder nach Anwendung

Catherine - Fluffy Pigments - Pre Clean up

So sieht das ganze aus wenn man ganz ganz konzentriert versucht nicht all zu viel Sauerei zu machen.. Nunja ^_^

Catherine - Fluffy Pigments Closeup

Hier könnt ihr am Zeigefinger ganz gut erkennen was ich bei den Holoflakes meinte. Sie sind Holo und wunderschön, aber wenn ihr euch diese krassen holopigmentnägel vorstellt ist das hier nicht das richtige. Aber man kann unheimlich viel Spass mit dem Zeug haben 🙂

Hier habe ich Nail Vinyls benutzt um die Flakes in einem Muster auf den Nagel zu bringen. Eigentlich recht hübsch 🙂

Catherine - Fluffy Pigments Mani 2

Und das ist nun eines der Ergebnisse. Es sieht auch sehr schön aus wenn man das ganze nicht flächig verteilt sondern eher wie einen Flakie Gradient auf den Nagel packt.

Übrigens macht es fast keinen Unterschied ob man das ganze auf schwarzem Lack oder auf weisem Lack macht (Natürlich nur wenn man den ganzen Nagel bedeckt) – zumindest konnte ich optisch nichts feststellen.

Habt ihr schon mal mit so Flakes oder Pigmenten gearbeitet bzw habt ihr die Pigmente von Catherine mal ausprobiert?

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr informationen

Die Cookie Einstellung dieser Webseite sind aufh "Erlaube Cookies" gestellt um das bestmöglichste Usererlebnis zu gewährleisten. Wenn du die Webseite ohne Änderung der Cookie Einstellungen weiterhin besuchst oder auf "Ok" klickst bestätigst du dies

Schliessen